8. Oktober 2017 von

Unser Vorsitzender, Nils Beyer, hat uns dieses Wochenende auf der Landeskonferenz der #NRW-Jusos vertreten.
Hier spricht er in der Debatte mit Michael Groschek zum Leitantrag des Juso-Landesvorstands #MachNeu.
Wir JusosBottrop stehen für Teamwork zwischen Jung und Alt in der SPD ein.
Erfahrungen mitnehmen und neue Ideen einbringen. Nur wenn die unterschiedlichen Generationen voneinander lernen, können wir als Partei wieder näher zusammenrücken und geschlossen für unsere Ziele kämpfen.
Eine starke Basis hat auch immer zu einer starken SPD in Land und Bund geführt. Daher wollen wir Jusos unsere Ortsvereine wieder in den Mittelpunkt rücken. Als moderne Partei braucht die SPD ein Mikromanagement vor Ort. Das Ortsvereine Unterstützung bei der Jahresplanung erhalten.
Darüber hinaus sollen Stadtteilkonferenzen mit den SPD-Ortsvereinen wieder die Regel sein.
Nur so werden wir präsent sein. Nur so werden wir Bürgerpartei sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.