Mehr Ausbildungsplätze für unsere Stadt!
9. Februar 2017 von

Mehr Ausbildungsplätze für #Bottrop!Presseartikel. 9.02.17
Nach dem Wegfall der Ausbildungsplätze bei der RAG fordern wir eine verbesserte Ausbildungsstrategie in unserer Stadt, dass junge Menschen vor Ort Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten erhalten.
Wir müssen Anreize für Unternehmen schaffen, aber auch Verantwortung als Stadt übernehmen. Deswegen muss im gewerblich-technischen Bereich wieder über Bedarf ausgebildet werden. Wir müssen dafür sorgen, dass diejenigen, die keinen hohen Bildungsabschluss haben, auch wieder an die Schüppe kommen,mit ehrliche Maloche ihr Geld verdienen —und vor allem später davon gut leben können!
So macht man soziale Politik und bekämpft präventiv Probleme, die in der Zukunft entstehen können. #Jusos #SPD

Um die Verhältnisse der Auszubildenden vor Ort kennenzulernen, werden wir in den kommenden Monaten Betriebsbesichtigungen durchführen. Durch Gespräche wollen wir mit den jungen Menschen in Kontakt kommen und Anregungen aufnehmen, damit  die Ausbildung in unserer Stadt verbessert wird und ggf. mehr Stellen zur Verfügung gestellt werden.

Wir müssen den Strukturwandel meistern und das geht nur, wenn wir den jungen Leuten Perspektiven bieten.

 

(Foto: WAZ-Bottrop 2.9.17)

 


Schlagwörter: , , /// Positionen  /  Pressemitteilungen

2 Antworten zu “Mehr Ausbildungsplätze für unsere Stadt!”

  1. Jacob sagt:

    Sehr schön zu sehen, dass es noch Menschen gibt die sich einsetzen und an unserem Land arbeiten! Respekt.

  2. Josh sagt:

    Solche Leute sollten viel mehr Macht haben um gutes zu tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.